Über meine Person
Referenzen
Kontakt

Führen, Kooperieren, Berichten

Führungsaufgaben und Managementkompetenz: Berichten, kooperieren, führen. Rollenflexibilität im Management: den Chef führen, das Team motivieren, mit Mitarbeitern Ziele vereinbaren, mit Kollegen Ziele finden und erreichen. Unterschiede zwischen Ergebnis- und Prozesszielen, Differenzierung zwischen Mitmensch und Mitarbeiter. Neuer Chef sein. Oder "Der neue Chef war als Kollege netter".

Team

Gruppendynamik und Zielerreichung: Team-Spirit und Identifikation, Team-Performance und Mitarbeiterzufriedenheit. Team-Storming: Konfliktanalyse. Konfliktmoderation. Coaching. Teamentwicklung: Teamziele, Leistungsmotivation und -bereitschaft. Zusammenarbeit im Team / mit Teams: Organisation & Schnittstellen. Veränderungsmanagement: neue Ziele, Aufgaben und Prozesse, Integration von Teams.

Mitarbeitergespräche

Gesprächsanlässe und ihre Zielsetzungen: Was wird besprochen? Beurteilung, Managerfeedback, Kaffeeplausch, Arbeitsbesprechung, Projektmeeting? Gesprächs- und Kommunikationstechniken. Rollenzuweisungen im Mitarbeitergespräch. Die Wirkung von Ich/Du/Wir-Botschaften. Selbstbild - Fremdbild. Üben von Kritik und Feedbackgesprächen. Typische Beurteilungsfehler im Mitarbeitergespräch. Beurteilen statt Verurteilen. Dialog statt Monolog. Ziele setzen, Wege ebnen.

Gesunde Führung

Für Führungskräfte, die Spitzenleistung nicht dem Zufall überlassen wollen. Wie hängt Gesundheit, Leistung, Kommunikation, Krankenstand und Führungsverhalten zusammen? Einfluss des Führungsverhaltens auf Mitarbeiter und deren Befindlichkeit. Was hält den Menschen gesund, was macht krank? Reflexion der Führungsrolle. Erkennen von psychischer und physischer Belastung. Führen von schwierigen Mitarbeitergesprächen. Analyse der eigenen Gesundheitsvorstellungen und Werte. Wie lebe und gestalte ich meine Vorbildrolle?

Fairness am Arbeitsplatz: Mobbing, Sexuelle Belästigung, Diskriminierung

Mobbing, sexuelle Belästigung, Diskriminierung: Begriffsklärung und Abgrenzung von „normalen“ Arbeitsplatzkonflikten. Faire und unfaire Organisationskultur. Der Nutzen einer Fairnesskultur für Führungskräfte. Gesprächsführung mit Betroffenen und Beschuldigten. Rechtlicher Rahmen.

Konfliktmanagement

Eigene Konfliktpersönlichkeit, Einsatz situativ angemessener Konfliktstile, Aufbau von Konfliktgesprächen, Werkzeugkiste zur Deeskalation, konstruktives Lösen von Konflikten als Führungskraft, Neutraler, Beteiligter.